Startseite
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

EUTB - Ergänzende, Unabhängige TeilhabeBeratung

Was ist die EUTB?

Die EUTB steht für ergänzende, unabhängige Teilhabeberatung. Es ist ein bundesweites Projekt und wird vom Bundesministerium für Arbeit und Soziales gefördert. Grundlage der EUTB ist das Bundes-Teilhabegesetz von 2017. Die ersten Beratungsstellen eröffneten schon im Januar 2018. Zurzeit existieren bundesweit etwa 500 EUTB-Beratungsstellen.

 

Die EUTB Braunschweig startete am 1. Januar 2018. Träger des Projekts ist der gemeinnützige Verein „Behindertenbeirat Braunschweig“. Zwei hauptamtliche Mitarbeiterinnen sind für die EUTB dort tätig. Die EUTB Braunschweig ist zentral gelegen in der Leopoldstraße 5 in 38100 Braunschweig. Die Räume sind barrierefrei. Auch eine Toilette für Rollstuhlfahrer ist vorhanden. Falls nötig kann die EUTB Braunschweig aber auch zuhause beraten.

 

Wen berät die EUTB?

Die EUTB berät kostenlos behinderte und von Behinderung bedrohte Menschen, zum Beispiel chronisch kranke oder depressive Menschen. Die EUTB berät auch die Angehörigen. Es ist dabei unwichtig, wie schwer die Behinderung oder Krankheit ist.

 

Zu welchen Themen berät die EUTB?

Die EUTB berät zu allen Themen der Rehabilitation und Teilhabe. Die Themen sind zum Beispiel:

  • Allgemeine Fragen zum Thema Leben mit Behinderung

  • „Das Persönliche Budget“, das die früheren „Sachleistungen“ ersetzt

  • Die „Haushaltshilfe“ (wenn notwendig ist das Beantragen einer 24-Stunden-Assistenz möglich)

  • Anträge stellen (Pflegegrad, Hilfsmittel, (Schwerbehinderten-Ausweis, ...)

  • Und viel mehr

Die EUTB hat außerdem eine „Lotsenfunktion“. Sie weist auf externe passende Angebote hin, zum Beispiel Selbsthilfe-Gruppen.

 

Was unterscheidet die EUTB von anderen Angeboten?

Die EUTB ergänzt vorhandene Angebote. Sie ist nur dem Ratsuchenden verpflichtet und arbeitet komplett unabhängig. Das Ziel der EUTB ist es, die Selbstbestimmung von Behinderten durch Hilfe zur Selbsthilfe zu stärken. Die EUTB klärt in der Praxis über unterschiedliche Angebote, Anträge und Verfahren auf, um Transparenz zu schaffen und Bürokratie zu reduzieren.

 

Wie kann ich die EUTB kontaktieren?

Sie können persönlich zu uns kommen, anrufen oder eine E-Mail schicken. Wir freuen uns auf Ihren Kontakt:

 

Adresse:

EUTB Braunschweig
Leopoldstraße 5
38100 Braunschweig

Öffnungszeiten:

Montag und Dienstag:
13.00 bis 18.00 Uhr

Donnerstag und Freitag:
9.00 bis 14.00 Uhr

Telefonnummer:

(0531) 128708-17 oder 18

E-Mail:

 

Unser Team:

Ann-Charlotte Liebig

Ann-Charlotte Liebig

Telefon: (0531) 128708-18

E-Mail:

Rebecca Günzel

Rebecca Günzel

Telefon: (0531) 128708-17

E-Mail:

Behindertenbeirat Braunschweig e.V.

Naumburgstraße 25
38124 Braunschweig

 

Telefon: (0531) 470-5991

E-Mail: